Monat: April 2020

Bitcoin hält Preisniveau von $7000 aufrecht, während Wall-Street-Futures auf berichtete COVID19-Heilung spitzen

Bitcoin erlebte gestern einen beachtlichen Preisanstieg und eroberte die 7.000-Dollar-Marke, und es hat gute Arbeit geleistet, bis jetzt darüber zu bleiben. Unterdessen sind auch die Termingeschäfte auf den alten Märkten im grünen Bereich, da die Nachricht bekannt wurde, dass das Medikament Gilead Coronavirus angeblich Wirkung zeigt.

Bitcoin-Preis über 7.000 Dollar

Wie Cryptopotato berichtete yest eit heute verzeichnet Bitcoin innerhalb von 90 Minuten einen stetigen Anstieg um 550 Dollar auf über 7.000 Dollar. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels handelt die Kryptowährung knapp unter 7.100 $, was einem Anstieg von 1,6% an diesem Tag entspricht.

Bitcoin ChartIn den letzten sieben Tagen gab es keine nennenswerten Verschiebungen auf dem Krypto-Markt, da die Dominanz von Bitcoin bei etwa 64% stabil bleibt. Das bedeutet, dass Altcoins inmitten des jüngsten Anstiegs keinen neuen Boden erobern konnten.

Wie aus der obigen Grafik ersichtlich, werden die meisten Altmünzen auch im Grünen gehandelt, was in den letzten 24 Stunden kleine Gewinne markiert. Fast alle wichtigen Kryptowährungen halten sich stabil, wobei einige wie XRP, EOS, TRX und LTC leichte Verluste von weniger als 1% verzeichnen.

Wall Street Futures-Spiske als Medikament zeigt Wirksamkeit gegen COVID-19

Ein weiterer Hinweis: Auch die Zukunftsaussichten auf den Altmärkten haben sich heute positiv entwickelt, denn in einem Bericht hieß es, ein von Gilead Sciences entwickeltes Medikament zeige angeblich Wirksamkeit bei der Behandlung des neuartigen Coronavirus (COVID-19).

Dem Bericht zufolge erholte sich ein Krankenhaus in Chicago, das Patienten in einer Studie mit dem Coronavirus mit Remdesivir behandelt, rasch von ansonsten schweren Symptomen. Zu diesem Thema sprach Matt Maley, Chief Market Strategist bei Miller Tabak, der sagte:

„Dies sind offensichtlich gute Nachrichten. Natürlich haben wir in letzter Zeit noch einige andere gute Nachrichten wie diese gehört, und sie haben sich nicht so gut entwickelt, wie die Menschen gehofft hatten. […] Die große Frage ist, ob sie ausreichen werden, um der Wirtschaft zu helfen, schneller wieder ‚aufzumachen‘, als die Leute jetzt denken.“

Der S&P 500-Future ist um 74 Punkte gestiegen, was zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels einen Anstieg von etwa 2,6% bedeutet.

Auch die Dow-Jones-Futures sind um knapp 3% oder etwa 690 Punkte gestiegen, während die Nasdaq-100-Futures um 2% zulegten.

Während der Markt noch immer für den regulären Handel geschlossen ist, deutet der Anstieg der Futures-Preise auf eine potentiell positive Öffnung hin.

Binance bereitet sich auf den Kampf gegen Veruntreuungskosten vor

Binance bereitet sich auf den Kampf gegen Veruntreuungskosten von 1 Million Dollar vor

Das führende Cyber-Sicherheitsunternehmen HackControl hat die Krypto-Währungsumtausch-Firma Binance wegen Veruntreuung von Geldern im Wert von einer Million US-Dollar (1 Million Dollar) angeklagt, nachdem eine Untersuchung ergeben hatte, dass durch den Umtausch Gelder ohne Erklärung veruntreut wurden.

mit Kryptowährungen bei Bitcoin Revolution

Es scheint, dass die Changpeng Zhao’s Binance einen schweren Kampf vor sich hat, wenn sich der Coronavirus-Staub erst einmal gelegt hat. Am 3. April 2020 wurden bis zu elf Firmen, die mit Kryptowährungen bei Bitcoin Revolution zu tun hatten, darunter auch Binance, beschuldigt, von einer US-amerikanischen Anwaltskanzlei, Roche Freedman, ungerechtfertigte Wertpapiere verkauft und Marktmanipulationstaktiken gefördert zu haben.

Da die meisten Bundesstaaten der Vereinigten Staaten sowie mehrere asiatische und europäische Länder unter Verschluss sind, wird das Gerichtsverfahren wahrscheinlich beginnen, sobald die Pandemie-Ängste abgeklungen sind. Unglücklicherweise für Binance könnte eine weitere mögliche Sammelklage eingeleitet werden, bevor diese überhaupt beginnen könnte.

Veruntreuungsgebühren finanzieren: Die Geschichte bisher

Berichten zufolge hat die Binance im November 2018 das Konto eines Benutzers eingefroren, der Gelder im Wert von einer Million Dollar auf dem Konto hat. Auf dem Konto befanden sich eine Reihe von digitalen Vermögenswerten, darunter Bitcoin, Ethereum, Zcash und Litecoin. Obwohl der Benutzer behauptet, es habe ständig Versuche gegeben, mit Binance über das Aufheben der Sperrung des Kontos zu kommunizieren, ist es achtzehn Monate her, dass die Firma dieser Bitte keine Beachtung geschenkt hat.

Heute sieht sich Binance mit Veruntreuungsgebühren für die unerklärliche Sperrung des Benutzerkontos konfrontiert, berichteten Vertreter von HackControl. Wie es heißt, handelte Binance aufgrund des Verdachts auf illegal beschaffte Gelder und erhielt darüber hinaus von der südkoreanischen Polizei die Anordnung, das Konto zu sperren. Als die Polizei jedoch vom Benutzer kontaktiert wurde, um die Angelegenheit zu klären, wies sie jede Beteiligung an der Firma zurück.

Darüber hinaus warf HackControl Binance weitere solcher Veruntreuungsvorwürfe vor und berichtete, dass der Gesamtschaden weit über drei Millionen US-Dollar (3 Millionen Dollar) liege. Nun, da Anklagen gegen Binance und seine Mitarbeiter erhoben werden, die angeblich die Gelder aus den Konten der Nutzer zu ihrem eigenen Vorteil missbrauchen, sagt HackControl, dass bald eine Sammelklage mit Ansprüchen aller Opfer zusammen folgen würde.

Auch wenn Binance Kontroversen und Anschuldigungen nicht fremd sind, da der Börsengigant in der Vergangenheit mehrere juristische Auseinandersetzungen geführt hat, könnte jeder substanzielle Beweis für die Veruntreuung von Geldern, der die Veruntreuungsvorwürfe bestätigt, seinen Ruf und seine Glaubwürdigkeit ernsthaft beschädigen.

Bitcoin-Cash-Analyse: Bulls streben überzeugende Pause über 250 USD an

Der Bitcoin-Bargeldpreis erholte sich kürzlich und testete die Widerstandszone von 250 USD gegenüber dem US-Dollar.

Der Preis korrigiert derzeit Gewinne und handelt über dem Unterstützungsbereich von 230 USD

Auf dem 4-Stunden-Chart des BCH / USD-Paares (Daten-Feed von Coinbase) gab es einen Bruch über einer großen rückläufigen Bitcoin Superstar Trendlinie mit einem Widerstand nahe 224 USD. Das Paar wird wahrscheinlich einen weiteren Versuch unternehmen, über den wichtigen Widerstandsbereich von 250 USD zu klettern.

Der Bargeldpreis von Bitcoin zeigt viele positive Anzeichen über 230 USD gegenüber dem US-Dollar. BCH / USD scheint sich kurzfristig auf eine starke Rallye über den Niveaus von 245 USD und 250 USD vorzubereiten.

Kryptowährungen

Bitcoin Cash Price Analyse

In den letzten Sitzungen gab es überwiegend positive Bewegungen beim Bitcoin-Bargeldpreis über dem Widerstand von 220 USD gegenüber dem US-Dollar. Der BCH-Preis stieg sogar über den Widerstand von 230 USD und den einfachen gleitenden Durchschnitt von 55 (4 Stunden).

Der Aufwärtstrend war derart, dass der Preis über den Widerstand von 245 USD stieg. Während des Anstiegs gab es einen Bruch über einer großen rückläufigen Trendlinie mit einem Widerstand nahe 224 USD auf dem 4-Stunden-Chart des BCH / USD-Paares.

Es testete den 250-Dollar-Widerstandsbereich und korrigierte ihn kürzlich niedriger. Es gab eine Abwärtskorrektur unter dem Niveau von 240 USD. Außerdem gab es eine Unterbrechung unter dem Fib-Retracement-Niveau von 23,6% des jüngsten Anstiegs vom 210-Dollar-Swing-Tief auf 250-Dollar-Hoch.

Der Rückgang wurde jedoch durch den Unterstützungsbereich von 230 USD geschützt. Es scheint, dass der Preis weiterhin gut über dem 50% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Anstiegs vom 210-Dollar-Swing-Tief auf 250-Dollar-Hoch geboten wurde.

Derzeit werden Gewinne über 230 USD konsolidiert. Wenn es weitere Nachteile gibt, wird die nächste wichtige Unterstützung in der Nähe des Niveaus von 220 USD gesehen. Der einfache gleitende Durchschnitt von 55 (4 Stunden) liegt ebenfalls nahe 220 USD, um als starke Unterstützung zu fungieren.

Auf der Oberseite liegt eine anfängliche Hürde in der Nähe der Niveaus von 242 USD und 245 USD. Der Hauptwiderstand liegt jetzt in der Nähe des 250-Dollar-Niveaus. Ein erfolgreicher Abschluss über der 250-Dollar-Marke könnte die Türen für eine größere Aufwärtsbewegung in den kommenden Sitzungen öffnen.

In der Grafik zeigt der Bitcoin-Bargeldpreis deutlich viele positive Anzeichen über den Unterstützungsniveaus von 220 USD und 230 USD. Daher besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit für weitere Gewinne über den Widerstandsniveaus von 245 USD und 250 USD.