Die gemeinsame Erzählung, die in den letzten Monaten geteilt wurde, ist, dass Bitcoin durch den Anstieg des Wertes des US-Dollars negativ beeinflusst wird. Ein typisches Beispiel: Als der Dollar im Februar und März in die Höhe schoss, begann BTC zu fallen, ebenso wie der S&P 500 und der Goldpreis.

In jüngerer Zeit, als Bitcoin im August die Spitze erreichte, befand sich der US-Dollar mitten in einem toten Katzensprung.

Doch in den letzten Tagen und Wochen haben die beiden Märkte begonnen, sich voneinander zu trennen. Bitcoin ist etwas ins Stocken geraten, da der US-Dollar-Index (DXY) einen starken Aufschwung von 1-2% erlebt hat.

Ein Analyst sagt, dass die anhaltende Trennung zwischen diesen beiden Märkten ein Zeichen dafür sein könnte, dass die BTC auf dem Weg nach oben ist.

Bitcoin-Rallye könnte schon bald kommen, trotz des Aufschwungs des US-Dollars

Während sich der US-Dollar aufwärts bewegt, ist ein Analyst der Meinung, dass Bitcoin kurz vor einer starken Aufwärtsbewegung steht.

Am 22. September teilte er das unten stehende Diagramm mit. Es zeigt, dass das letzte Mal, als der US-Dollar Stärke zeigte und Bitcoin nicht sofort abstürzte, die Krypto-Währung parabolisch anstieg.

Der Händler kommentierte, wie dieser Trend dazu führen könnte, dass sich die BTC bald erholt, sagte der Händler:

„Der $DXY zeigt Stärke & $BTC dumpt nicht? Haben wir das schon einmal gesehen? Ja, vor der Rallye in Richtung 20K im Jahr 2017. Derselbe Dollarwert, dieselbe Preisaktion von beiden & dasselbe Verhalten von beiden. Ein gutes Beispiel dafür, dass sich die Korrelation nicht immer auswirkt“.

Wird der Dollar wirklich tiefer fallen?

Viele sind nicht davon überzeugt, dass der US-Dollar seinen Absturz wieder aufnehmen wird und Bitcoin dadurch wieder höher laufen kann.

Ein Händler teilte erst kürzlich die untenstehende Grafik, die zeigt, dass der DXY Spielraum hat, höher zu skalieren, obwohl er bereits über 2% von den jüngsten Tiefstständen gewonnen hat:

„Es gibt viel Spielraum, um auf den $DXY aufzusteigen. Dieser Aufwärtstrend in Verbindung mit der #Bitcoin, die wie ein Arsch aussieht, lässt mich glauben, dass wir diese Lückenfüller-Geschichte der CME erfüllen werden. Es könnte sein, dass wir von dort, wo wir jetzt stehen, einen Aufschwung bekommen, aber letztendlich erwarte ich, dass dieser Tiefpunkt auch erreicht wird.

Die Unsicherheit über die nächste fiskalische oder monetäre Konjunkturspritze könnte dem Dollar ebenfalls Auftrieb verleihen.

Von admin