Microsofts Internet Explorer-Browser hat einige schwierige Zeiten erlebt. Für einen Großteil des letzten Jahrzehnts haben sich die Benutzer langsam vom gestörten Browser entfernt, um nach Optionen zu suchen, die leistungsfähiger, sicherer und schneller waren, wie Mozilla Firefox oder Google Chrome. Aber in den letzten Jahren hat Microsoft die Dinge für den IE umgekehrt, und während einige Benutzer immer noch Alternativen bevorzugen, ist der IE11 einer der schnellsten und stabilsten Browser für Windows 8.1.
Wenn Sie den Wechsel zurück zum IE vornehmen möchten, werden Sie wahrscheinlich Ihre Lesezeichen mitbringen wollen. Glücklicherweise ist die Übertragung von internet explorer lesezeichen von einem anderen Browser zu IE11 ein schneller und einfacher Prozess. So importieren Sie Lesezeichen von Browsern wie Chrome, Firefox und Opera in den Internet Explorer 11.

Hinweis: Microsoft bezeichnet Lesezeichen im Internet Explorer als „Favoriten“. Die beiden Konzepte sind funktional identisch, so dass wir uns in diesem Artikel an den Begriff „Lesezeichen“ halten werden, da er breiter unterstützt wird.


Lesezeichen aus einem Browser auf dem gleichen PC importieren

Wenn Sie am gleichen PC bleiben und nur von einem Browser wie Chrome zu Internet Explorer wechseln, können Sie Lesezeichen mit der Import- und Exportfunktion des IE schnell importieren. Öffnen Sie ein neues IE-Browserfenster und stellen Sie sicher, dass Ihre Menüleiste (Datei, Bearbeiten, Anzeigen, etc.) sichtbar ist. Wenn es versteckt ist, können Sie es wiederherstellen, indem Sie mit der rechten Maustaste oben im IE-Fenster klicken und Menüleiste auswählen.

IE11 Menüleiste anzeigen

  • Wenn die Menüleiste sichtbar ist, klicken Sie auf Datei > Importieren und Exportieren. Da sich beide Browser auf demselben PC befinden, wählen Sie Aus einem anderen Browser importieren und drücken Sie Weiter.
  • IE Lesezeichen importieren
  • Auf dem nächsten Bildschirm werden alle auf Ihrem PC installierten gängigen Browser aufgelistet. In unserem Screenshot haben wir derzeit nur zwei weitere Browser installiert: Chrome und die inzwischen aufgegebene Safari für Windows. Andere Browser wie Firefox und Opera werden hier ebenfalls angezeigt, wenn sie installiert sind.
  • IE Lesezeichen aus einem anderen Browser importieren
    Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für jeden Browser, aus dem Sie Lesezeichen importieren möchten. In unserem Beispiel übernehmen wir nur die Lesezeichen von Chrome. Klicken Sie auf Importieren, um den Vorgang abzuschließen.
  • Die Dauer des Importvorgangs hängt von der Anzahl der Lesezeichen und den Fähigkeiten Ihres PCs ab. Für die meisten Benutzer dauert der Importvorgang nur wenige Sekunden. Wählen Sie Fertigstellen, wenn der Import abgeschlossen ist.

IE-Favoritenleiste

Ihre Lesezeichen werden nun im Internet Explorer mit Favoriten in der Favoritenleiste und Standard-Lesezeichen in der Favoritenleiste angezeigt. Wenn Ihre Favoritenleiste nicht angezeigt wird, führen Sie die oben aufgeführten Schritte aus, um die Menüleiste anzuzeigen, außer diesmal auf Favoritenleiste klicken. Beachten Sie, dass Sie möglicherweise zuerst einige Websites besuchen oder den IE neu starten müssen, damit Lesezeichen-Favicons richtig angezeigt werden.
Lesezeichen aus einem Browser auf einem anderen PC importieren

Die obigen Schritte für zwei Browser auf demselben PC sind einfach genug, aber was ist, wenn Sie nicht nur zum IE wechseln, sondern auch auf einen neuen PC wechseln? In diesem Fall müssen Sie Ihre Lesezeichen aus Ihrem früheren Browser exportieren, die exportierte Datei auf Ihren neuen PC verschieben und dann mit dem Internet Explorer aus dieser Datei importieren. Hier ist eine exemplarische Vorgehensweise am Beispiel von Chrome.
Öffnen Sie ein Google Chrome-Browserfenster und klicken Sie auf die Schaltfläche Chrome-Menü (das Symbol mit drei Zeilen rechts in der Symbolleiste). Wählen Sie Lesezeichen > Lesezeichen-Manager. Alternativ können Sie auch Chrome starten und Control+Shift+O drücken, um direkt zum Bookmark Manager zu gelangen.
Chrome Export BookmarksOnce im Bookmark Manager, wählen Sie Organize > Export Bookmarks to HTML File. Geben Sie der Datei einen Namen und speichern Sie sie an einem geeigneten Ort auf Ihrer Festplatte. Übertragen Sie die Datei dann per Netzwerkübertragung, E-Mail, OneDrive oder einem altmodischen USB-Stick auf Ihren neuen Computer.
Starten Sie auf Ihrem neuen Computer den IE11 und gehen Sie mit den gleichen Schritten wie oben beschrieben zu Datei > Import und Export. Wählen Sie diesmal jedoch Aus einer Datei importieren und klicken Sie auf Weiter.

IE Lesezeichen aus Datei importieren

Als nächstes teilen Sie dem IE mit, ob Sie Lesezeichen, RSS-Feeds oder Browser-Cookies importieren möchten. Wir sind nur an Lesezeichen interessiert, also markieren Sie nur das erste Kästchen. Beachten Sie, dass nicht alle Browser RSS-Feeds und Cookies über denselben Prozess exportieren, so dass Sie die in den IE importierten RSS-Feeds nicht sehen können, auch wenn Sie die entsprechenden Kontrollkästchen aktivieren. Drücken Sie auf Weiter, wenn Sie bereit sind, fortzufahren.

IE Lesezeichen aus Datei importieren

Wir sind fast da. Klicken Sie auf Durchsuchen und navigieren Sie zum Speicherort Ihrer exportierten Lesezeichendatei. Klicken Sie auf Weiter, wenn Sie es gefunden haben.
IE Lesezeichen aus Datei importieren
Schließlich müssen Sie dem IE sagen, wo er Ihre Lesezeichen platzieren soll. Ihre Lesezeichen behalten ihre Ordner- und Unterordner-Organisationsstruktur bei, wenn der Browser, der sie exportiert hat, sie unterstützt.