L’errore fatale della Cina nella sua crociata contro il Bitcoin e l’Etereum

La Cina ha tirato fuori il pugno di ferro e sta colpendo senza pietà alcuni dei migliori e più intelligenti del suo stesso popolo.

L’ultimo è l’arresto del più grande trader cinese di Bitcoin Evolution e crittografi Over the Counter (OTC), Zhao Dong, uno dei tanti che gestisce un popolare scambio di crittografi peer to peer, e che ora si trova ad essere rimproverato.

L’equivalente è il gemello Winklevoss che viene arrestato negli Stati Uniti, ha detto un criptoniano focalizzato sulla Cina.

Si tratta dell’ultimo caso di oppressione di bitcoiner ed eterei in Cina, per volere della loro banca centrale, la People’s Bank of China (PBoC), e forse per volere dell’ex generale maggiore dell’Esercito di liberazione del popolo, Peng Liyuan (nella foto), l’attuale moglie di Xi Jinping.

La scusa delle banche centrali per questa crociata è il loro desiderio di mantenere una presa protezionistica sulla valutazione del CNY, il denaro fiat della Cina.

Quale scusa abbia la moglie, se è coinvolta, non è chiaro, ma è dopo l’ascesa al potere del marito che la Cina ha cominciato a cambiare e il suo atteggiamento è dimostrato dalla sua decisione di cantare per le truppe marziali cinesi subito dopo il massacro di Piazza Tienanmen.

Il grande errore però, per volere di chiunque, forse non è del tutto visibile ai responsabili cinesi. Diciamo le cose come stanno.

Bitcoin e ETH, denaro o tecnologia?

Crittovaluta, asset crittografici, asset digitali, blockchain, tutta la superficie delle condutture profonde così ben nascoste da far pensare, molto comprensibilmente, di vedere una specie di espediente.

Un’assoluzione molto elementare con il codice, tuttavia, mostrerebbe le grandi difficoltà di far funzionare molte di queste cose.

Quando Elon Musk, per esempio, lancia il suo razzo SpaceX, e perfino livestreams dalla Stazione Spaziale Internazionale, ci godiamo uno spettacolo di un’ora e non vediamo il lavoro all’avanguardia di tanti.

Allo stesso modo, quando guardiamo quelle carte o quegli esploratori a chiave pubblica, non vediamo le lotte e le battaglie dell’intelletto sulla materia stessa.

Perché questi scienziati fanno queste cose, quando possono cantare l’opera come madam Liyuan?

Perché stancano il loro cervello con tutta questa matematica quando possono presiedere l’accademia delle arti?

Per il motivo del profitto. Vogliono creare un valore sufficiente per avere i soldi per cantare o ascoltare madam Liyuan, e per questo si impegnano nello sforzo scientifico di rendere il mondo migliore.

Tecnologia del valore

Supponiamo che ci sia una tecnologia che tutti noi troviamo preziosa, e ora vogliamo migliorare questa tecnologia.

Il modo per farlo è attraverso la concorrenza, ma se la tecnologia stessa si trattasse di misurare e determinare il valore attraverso il coordinamento globale?

Si potrebbe dire che ce l’abbiamo già, si chiama banca centrale. E che concorrenza ha la banca centrale? Cosa la costringe a migliorare la sua tecnologia?

Le leggi secolari ti danno la risposta per la prima, e i boom e i busti dei secoli ti danno la risposta per la seconda.

Così la tecnologia ci ha permesso di dare loro concorrenza, bitcoin. Ma quale concorrenza ha il bitcoin e quindi quali incentivi ha il bitcoin per migliorare la sua tecnologia?

E così si ottiene l’etereo, e migliaia di altre comunità in rete, tutte in lizza per il giusto giudizio della gente, impegnandosi nell’impresa scientifica del miglioramento tecnologico.

La lotta tra tutte queste diverse reti è fondamentalmente attraverso il codice, ma interfacciata da quei numeri sulle schermate dei grafici.

Ti porti via quei numeri, come i comunisti amano fare, e ti rimane quale driver per fare il massimo per affrontare problemi matematici e tecnici molto difficili?

Di certo non l’amore del vostro paese, per quanto Liyuan possa cantare la sua bella voce. Certamente non la paura di Xi o di qualsiasi altro uomo, che alla fine è sotto il giudizio di tutti gli uomini.

 

Was lehrt uns die Krise in Venezuela über die Zukunft von Bitcoin?

Die meisten unserer Leser haben wahrscheinlich von der schrecklichen wirtschaftlichen, politischen und sozialen Krise gehört, die Venezuela derzeit plagt. Verurteilung der Bevölkerung des karibischen Landes, unter solch grundlegenden Mängeln bei der Versorgung mit fließendem Wasser, Strom und Bitcoin Era Verkehrsmitteln zu leiden. Ein weniger analysierter Aspekt ist jedoch, was uns die Krise in Venezuela über die Zukunft von Bitcoin lehrt.

Wie ist das Verhältnis der venezolanischen Bank BOD zu cryptomoney?

Der Nutzen von Bitcoin für die Venezolaner
Stellen Sie sich vor, dass von einem Tag auf den anderen der Wert der Währung Ihres Landes um die Hälfte reduziert wird. Plötzlich konnte man mit seinen Ersparnissen 10.000 Dollar kaufen, und am nächsten Tag kann man nur noch 5.000 Dollar kaufen. Aber das ist nicht das Schlimmste, denn nach ein paar Wochen kann man mit dem gleichen Geld nur noch 2500 Dollar kaufen. Und in einigen Monaten kann man nur noch 1.000, 100 und 10 Dollar kaufen.

Dieses erschreckende Szenario haben die Bewohner Venezuelas in den letzten Jahren erlebt. Mit dem Wertverlust der Währung dieses Landes, des Bolivar, von 6,30 Bolivar pro Dollar im Jahr 2014 auf derzeit 20.000.000.000 Bolivar pro Dollar. Dies trotz der Versuche der Regierung von Nicolas Maduro, diese Zahl durch die Streichung von fünf Nullen in der Währung handhabbarer zu machen.

mit Kryptowährungen bei Bitcoin Revolution

Daher ist es bei solch hohen Inflationsraten klar, dass es in Venezuela nicht rentabel ist, in der Landeswährung zu sparen. Sie kann in weniger als 24 Stunden die Hälfte ihres Wertes verlieren, wie dies in der Vergangenheit mehrfach geschehen ist. Ermutigung der Bevölkerung, nach Alternativen wie dem Dollar zu suchen, um ihre täglichen Geschäfte abzuwickeln.

Die derzeit weit verbreitete durch die Venezolaner wäre jedoch ein ernsthaftes Hindernis. Denn die Sanktionen, die die Regierung der Vereinigten Staaten gegen Venezuela verhängt hat, verhindern, dass die Bewohner dieses Landes problemlos Zugang zum internationalen Finanzmarkt haben. Darin liegt die Bedeutung von Bitcoin.

Die Krise in Venezuela und die Zukunft der BTC

Obwohl Unternehmen und Organisationen in Venezuela, insbesondere wenn sie in irgendeiner Weise mit der Regierung von Nicolás Maduro verbunden sind, ist es für sie schwierig, mit Dollars auf den internationalen Markt zu gelangen. Die Verwendung von Bitcoin hat nicht die gleichen Hindernisse wie die US-Währung.

Aus diesem Grund ist Venezuela in den letzten Jahren das lateinamerikanische Land mit dem höchsten Volumen an Transaktionen mit Bitcoin geworden. Die Einwohner des Landes gewöhnen sich an das Sparen im Kryptomoney, das eine viel höhere Stabilität aufweist als das Bolivar. Sie dienen daher als bessere Wertreserve und Tauschmittel.

Eine Strategie, die nicht nur für Einzelpersonen, sondern auch für große Organisationen nützlich sein könnte. Dies wird durch die Geschehnisse mit dem Gold Venezuelas bestätigt, das in den Tresoren der Bank von England deponiert ist und zu dem die Regierung Maduro keinen Zugang hat.

Und dies, obwohl die venezolanische Regierung mehrfach versucht hat, ihre in England gelegenen Goldvermögenswerte zu verkaufen, um zunächst die Auswirkungen der Wirtschaftskrise und später der Coronavirus-Krise zu mildern. Da die britische Regierung nicht Nicolas Maduro, sondern Juan Guaidó als Präsident von Venezuela anerkennt, hat die Bank von England die Verwendung von Gold durch die venezolanische Regierung abgelehnt.

TikTok snakker muligvis på Bitcoin-adresser, andre udklipsholderdata

Hvorfor trækker TikTok og andre apps data fra dit udklipsholder? IOS 14 beta lader dem ikke skjule det længere.

IOS 14 beta advarer brugere om apps, der får adgang til udklipsholderdata

Dusinvis af apps, inklusive TikTok, er blevet udpeget som adgang til data uden klar grund.
Andre nærliggende enheder, der deler et Apple ID, kan også anmode om Universal Clipboard-data.
Sidste uges frigivelse af Apples iOS 14-udvikler-beta til iPhone har gjort det mere tydeligt end nogensinde, at mange populære iOS-apps læser dine udklipsholderdata, selv når de ikke har nogen klar grund til det – og de kan også gøre det fra andre Apple-enheder i nærheden.

Alarmen blev først lydet tilbage i marts, da forskerne Tommy Mysk og Talal Haj Bakry rapporterede, at social videosensation TikTok og snesevis af andre apps regelmæssigt huskede data fra klippebordet iOS og iPadOS, selv når du ikke er i en tekstindtastningsboks. Og som Ars Technica påpegede i en nylig rapport, at data potentielt kunne omfatte Bitcoin Code adresser eller andre følsomme økonomiske oplysninger.

ConsenSys Diligence er på forkant med stødende kryptografi, blockchain-teknologi og krypto-økonomisk incitamentanalyse.

Betaversion af iOS 14 inkluderer en advarsel, der nu fortæller brugerne, når en anden app kopierer data fra udklipsholderen. Som en viral video, der blev delt til Twitter i sidste uge, viser, at TikTok især anmoder om data hvert par tastetryk, men det blev ikke indledt af brugeren, og det indsættes heller ikke i feltet.

Apples forskellige moderne enheder, inklusive iPhones, iPads og Mac-computere, deler også en Universal Clipboard-funktion. Når enhederne, der deler et Apple ID, er i nærheden (ca. 10 fod), kan de læse udklipsholderdata fra de andre, i tilfælde af at du vil indsætte noget fra en enhed til en anden.

Alt sammen betragtes det som en potentielt nervøs situation for enhver, der håndterer følsomme data på en Apple-enhed, hvad enten det er adgangskoder, Bitcoin-adresser eller anden privat og værdifuld information. Selv hvis de fleste af de største identificerede apps sandsynligvis ikke bruger funktionen ondsindet, rejser funktionen af ​​tvivlen om sikkerheden ved data i iOS.

Mysk og Haj Bakry identificerede mere end 50 store apps i foråret, der udnyttede funktionaliteten, lige fra ovennævnte TikTok – som har anslået 800 millioner brugere – til nyhedsapps som New York Times , CBS News og Fox News , spil inklusive Bejeweled og PUBG Mobile og andre apps, herunder AccuWeather og Hotels.com.

Ethereum kunst fremstillet på TikToks hovedkontor, der sælger for $ 54.000

En grafisk kunstner malede et stillbillede af en gylden boombox på et levende malerworkshop i Los Angeles-kontorer i TikTok i sidste uge. I går myntede han en enkelt cryptocurrency-token til ordre …

Telegraph rapporterede i marts, at TikTok planlagde at tackle problemet, men gjorde det ikke. En TikTok-repræsentant fortalte Ars Technica i sidste uge, at funktionaliteten blev implementeret som en anti-spam-foranstaltning , og at en opdateret version af appen uden tilbagekald til klemmebordet allerede er sendt til App Store til godkendelse.

Mysk fortalte Ars Technica, at kun to andre apps ud af de 50 større apps, der blev identificeret i marts – Hotel Tonight og 10% Happier – ændrede funktionaliteten derefter. Nu, hvor iOS 14 beta imidlertid har implementeret advarslen, kan udviklere dog være mere motiverede til at undgå alarmerende potentielt millioner af brugere, når iOS 14 rulles ud offentligt i efteråret.

Ethereum-Volatilität sinkt unter die von Bitcoin

Ethereum-Volatilität sinkt unter die von Bitcoin, aber ETH-Optionen sind bearish

Die implizite Volatilität von Ethereum fiel zum ersten Mal unter die von Bitcoin, aber ist dies eine bullishe oder bearishe Entwicklung?

Ether (ETH)-Optionen implizite Volatilität, ein Maß für die erwarteten Preisschwankungen gemäß der Prämie der Optionsmärkte, ist zum ersten Mal unter die von Bitcoin (BTC) gefallen.

Dies könnte ein Signal dafür sein, dass Investoren bei Bitcoin Billionaire die Erwartungen einer Preisentkopplung aufgegeben haben, oder sie erwarten einfach, dass die ETH-Preisbewegungen die von Bitcoin widerspiegeln.

Im Falle potenzieller Katalysatoren für signifikante Preisbewegungen tendiert die implizite Volatilität nach oben, während das Fehlen von Auslösern neben einer sinkenden Prämie auf den Optionsmärkten zu einem Rückgang der Volatilität führt.

Deribit-Optionen implizite Volatilität

Das obige Diagramm zeigt einen kontinuierlichen Rückgang der Volatilität beider Vermögenswerte, was teilweise durch die Halbierung der Bitcoin Mitte Mai erklärt werden kann. Damals hatten die Anleger Grund zu der Annahme, dass die Preise noch drastischer schwanken könnten, da sich die Möglichkeit verschiedener Bergarbeiter-Kapitulationen abzeichnete.

Gleichzeitig ließen positive Nachrichten über starke Zuflüsse von Grayscale Investments, Fortschritte im Ethereum 2.0-Testnetz und ein wachsendes DeFi-Ökosystem die Erwartungen der Händler steigen.

Krypto-Märkte bleiben relativ volatil

 

Die Volatilität auf dem Kryptomarkt liegt nach wie vor deutlich über dem Niveau des S&P 500, und das sollte keine Überraschung sein.

Es gibt eine Handvoll Gründe für diesen Unterschied, und einige der bemerkenswerteren sind: das enorme unausgeschöpfte Potenzial digitaler Vermögenswerte und die bestehenden Unsicherheiten im Zusammenhang mit der notwendigen Entwicklung verschiedener Protokolle.
Ätheroptionsmärkte deuten auf eine Baisse-Stimmung hin

ETH-Optionen Put/Call-Verhältnisse

Das obige Schaubild zeigt, dass Investoren zu gleichen Teilen mit Put- und Call-Optionen der ETH gehandelt haben. Der Indikator bei Bitcoin Billionaire erreichte den höchsten Stand seit einem Jahr, nachdem er zuvor auf die (bullishe) Seite der Kaufoptionen verzerrt war.

Bitcoin (BTC) Dominacja do upadku, te trzy Altcoiny na korzyść: handlowiec

Anonimowy inwestor i analityk Parabolic Thies (@KingThies) przewidział wzrost ceny ETH/BTC i wymienia trzy altcoiny, które mogą skorzystać ze spadku BTC
zdjęcie artykułu
Obrazek okładki na stronie stock.adobe.com
Spis treści
Upsurge jest w kartach dla Ethereum (ETH)
Dominacja Bitcoinów (BTC) na rozdrożu
Sezonowy inwestor i analityk, który idzie przez Parabolic Thies (@KingThies) śledził wyniki kryptograficznych behemotów (top altcoins) i dokonał kilku prognoz ich cen wobec Bitcoinów (BTC).

Upsurge jest w kartach dla Ethereum (ETH)

Zgodnie z przewidywaniami zamieszczonymi w tweecie przez Parabolic Thies, cena Ethereum (ETH) przygotowuje się do decydującego upmove przeciwko Bitcoin (BTC). Prognoza ta oparta jest na integralnym wskaźniku Market God zaprojektowanym przez wspomnianego inwestora.

Jak pokazano na jego wykresie 1D, cena ETH/BTC wyjdzie z „Trójkąta Wznoszącego“, który został utworzony w połowie marca. Poziom 0,028 jest kluczowy dla tego wzrostu.

Poziom ten jest bardzo zbliżony do rocznego wyżu ceny ETH/BTC. Tak więc, jeśli uda mu się osiągnąć Immediate Edge poziom powyżej 0,028, będzie to zdecydowanie oznaczać byczą kontrolę nad ceną.

Przypuszcza on również, że Ethereum (ETH), Litecoin (LTC) i XRP to trzy altcoiny, które przyniosłyby największe korzyści, gdyby Bitcoin (BTC) upadł.

Dominacja Bitcoinów (BTC) na rozdrożu

Wygląda na to, że inny wybitny analityk, Qiao Wang, wcześniej z Messari, nie zgadza się z inwestorem. Widzi on dominację Bitcoina (BTC) rosnącą o ponad 90% podczas trwającej recesji na rynku. Ta maksymalistyczna opinia jest poparta przez anonimowego inwestora TheMoonCarl.

Ponadto, Pan Wang twierdzi, że euforia związana ze zdecentralizowanymi aplikacjami finansowymi spowoduje reorganizację listy kryptograficznych walut z pierwszej dziesiątki według limitu rynkowego. A XRP i Litecoin (LTC) będą pierwszymi, którzy opuszczą premier League, przewiduje Pan Wang.

Ewangelista Blockchain Max Keiser of Russia Today jest kolejnym ekspertem, który jest bardzo sceptycznie nastawiony do wydajności kryptokryptowych bukietów.

 

W swoim ostatnim ekskluzywnym wywiadzie z U.Today podkreślił istotę „przekrętu wyjścia“, który odzwierciedla idee stojące za większością popularnych altówek.

Die vielen Gesichter von Online-Casino-Boni

Wie Sie den verschiedenen Listen und Kategorien oben entnehmen können, hat das Online-Casino-Bonuskonzept im Laufe der Jahre einen langen Weg zurückgelegt – maximiert durch den iGaming-Boom des 21. Da der zunehmende Wettbewerb die Plattformen dazu zwingt, mit ihren Paketen wieder an das Zeichenbrett zu gehen, hat dies zu einer Welle der Kreativität geführt, die nur uns Spielern zugute kommt.

Doch wie entscheidet man, was am besten zu einem passt? Um Ihnen einen kurzen Überblick darüber zu geben, was Sie jetzt während Ihrer iGaming-Sitzungen freischalten können, sind wir jeden Schlüsselbereich durchgegangen, damit Sie sich voll und ganz darüber im Klaren sind, was jeder Bereich mit sich bringt.


Einzahlungsboni

Kurz gesagt, es gibt zwei allgemeine Möglichkeiten für NetEnt-Boni: eine, bei der Sie eine Einzahlung vornehmen müssen, und eine andere, bei der Sie einfach ein neues Konto eröffnen müssen, das als ‚No Deposit Bonus‘ bezeichnet wird.

Der Einzahlungsbonus wird normalerweise automatisch aktiviert, sobald Ihre Zahlung bearbeitet wird, aber gelegentlich müssen Sie möglicherweise bestimmte Casinobonus-Codes angeben, um sie auszulösen. Befolgen Sie unbedingt unsere Anweisungen, damit Sie diese nicht verpassen.

Ein Einzahlungsbonus ist immer ein bestimmter Prozentsatz des Betrags, der auf einmal eingezahlt wird. In den meisten Fällen gibt es auch eine Höchstgrenze. Wenn wir von einem NetEnt-Einzahlungsbonus sprechen, beziehen wir uns auf einen Casino-Einzahlungsbonus, der in einem der vielen NetEnt-Casinos auf unserer Website gültig ist.

Einzahlungsbonus-Beispiele

Die meisten Einzahlungsboni werden das gleiche Format haben. Zum Beispiel kann Ihnen ein 100%iger Bonus bis zu 100 € angeboten werden. Das bedeutet, dass Sie eine zusätzliche 100%ige Kopie Ihrer Einzahlung bis zu einem Höchstbetrag von 100 € erhalten. Ihr Gesamtbetrag wird also 200 € betragen.

Die Bonusprozentsätze ändern sich pro Angebot, und Sie können sich einen Überblick darüber verschaffen, wie sich dies auf Ihren Gesamtbetrag auswirkt, indem Sie sich unsere Tabelle unten ansehen:

 

Bonus-Angebot Einzahlungsbetrag Gesamtbetrag
50% €100 €150
100% €100 €200
200% €100 €300
300% €100 €400

 

Das bekannteste Beispiel für einen Einzahlungsbonus ist der Willkommensbonus. Sie können als neuer Spieler in einem Online-Casino einen Willkommensbonus erhalten, wobei unsere Website einige der besten Angebote im Detail aufführt. Sehen Sie sich unsere Willkommensbonusse für einige Beispiele an.


Einsatz eines Einzahlungsbonus

Wenn Sie nicht neu in der iGaming-Welt sind, haben Sie sicher schon von Wettbedingungen gehört. Diese beziehen sich im Wesentlichen darauf, wie oft Ihr Bonusgeld gesetzt werden muss, bevor Sie seine Gewinne abheben können. In den meisten Fällen finden Sie diese Informationen im Bonusangebot.

Wenn Sie einen Bonus 10 Mal setzen müssen, bevor er freigegeben wird, müssen Sie einen Gesamtbetrag von 1000 € setzen, um einen Bonusbetrag von 100 € freizugeben, wonach der Bonusbetrag in echtes Geld umgewandelt und ausgezahlt werden kann. Aufgrund der NetEnt-Einstellungen können Gewinne, die mit Bonusgeld erzielt wurden, erst dann ausgezahlt werden, wenn der Bonus freigegeben wurde.

Immer noch etwas verwirrt? Sehen Sie sich die Tabelle unten an, um zu sehen, wie die Wettbedingungen funktionieren:

 

Bonus-Angebot Wettanforderungen Betrag zum Wetteinsatz
€100 X10 €1000
€100 X25 €2500
€100 X35 €3500
€100 X45 €4500

 

Angesichts der Abneigung vieler Spieler gegen diese Verpflichtungen haben einige wenige versprochen, ein Kasino ohne Wetteinsätze zu werden – und diese Anforderungen zu streichen, so dass Sie alles, was Sie gewinnen, behalten dürfen!


kein Einzahlungsbonus

Weitergehend zur zweiten Angebotsart werden keine Einzahlungsboni auch als kostenloser Casino-Bonus angesehen. In einigen Fällen bieten bestimmte NetEnt-Casinos diese kostenlosen Boni oder Anmeldeboni für Spieler an, damit diese eine neue Domäne erlernen können.

Die Art und Weise, wie sie dies tun, variiert zwischen zwei Wegen, Extra-Bargeld oder Freirunden. Letzteres wird weiter unten angesprochen, wobei das Extra-Bargeld hauptsächlich in Beträge wie 5 Euro keine Einzahlung oder möglicherweise sogar 10 Euro keine Einzahlung aufgeteilt wird!

Um diese Art von Promotionen zu erhalten, müssen Sie lediglich ein Konto eröffnen, ohne dass eine Einzahlung oder Zahlung erforderlich ist. Es handelt sich um kostenloses Geld, das Sie während des Spiels potenziell in echten Gewinn umwandeln können – vorbehaltlich der oben genannten Wettanforderungen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass es für Sie richtig ist, sich mit ein wenig zusätzlicher Bankroll zu bereichern, werfen Sie einen Blick auf die entsprechenden Seiten, um anzufangen. Oder lesen Sie auf unserer letzten Momentaufnahme eines Allzeitfavoriten…


Freie Drehungen

Freispiele ohne Einzahlung sind bei weitem der beliebteste Casino-Bonus überhaupt, und in den meisten Fällen sind sie für NetEnt-Slots verfügbar. Um eines dieser Freispiel-Angebote in Anspruch zu nehmen, müssen Sie keine Einzahlung vornehmen – es läuft vielmehr nach dem gleichen Verfahren wie oben beschrieben ab, wobei nur ein neu registriertes Konto erforderlich ist.

Beispiel für einen Freispielbonus

Wenn Sie die Aktionsseite eines Kasinos durchsuchen, ist es ziemlich einfach, einen Freispielbonus für ein bestimmtes Spiel, eine Sammlung von Spielen oder sogar für ein beliebiges NetEnt-Spiel Ihrer Wahl zu finden. Das Angebot kann z.B. aus 10 Freirunden auf dem Starburst-Videospielautomaten bestehen – ein Angebot, das bei Spielern besonders beliebt ist.

In diesem Fall erhalten Sie eine Benachrichtigung, dass Sie 10 Freirunden haben werden, wenn Sie den Spielbildschirm zum ersten Mal öffnen.

Von diesem Moment an sind die ersten zehn Spielrunden auf dem Video-Slot kostenlos, ohne Ihr eigenes Guthaben zu riskieren, und die Preise, die Sie während dieser zehn Runden gewinnen, werden Ihrem Konto gutgeschrieben. Der Gewinn wird in den meisten Fällen als Bonus ausgezahlt – es gelten also wieder die gleichen Wettbedingungen, bevor etwas ausgezahlt werden kann.

BitFlyer Blockchain Unveils Voting Application for Virtual Shareholders‘ Meetings

The blockchain arm of Japan-based bitFlyer Holdings is introducing a new application for shareholder voting.

According to an announcement by bitFlyer Crypto Wealth, the new application, called bVote, is intended to allow Japanese corporations to hold general shareholder meetings without requiring anyone to physically attend.

By using bitFlyer, the application will be able to prevent vote forgery and manipulation and requires users to scan their My Number card (similar to the Social Security Number in the United States) for identification.

Microsoft’s ID system launches a beta version on the Bitcoin network
The company is supposed to test its technology at its own shareholders‘ meeting on June 26.

Using blockchain to prevent vote tampering

Speaking to Cointelegraph Japan, Yuzo Kano, CEO of bitFlyer Blockchain, said that without blockchain technology, it is impossible to have a fair virtual shareholders‘ meeting.

„Covid19 is being a catalyst and accelerator of the digital transformation processes in companies“, Juan Martinez, CEO of Eurogestion
Kano stated that legitimate shareholders should be able to exercise their voting rights while ensuring that „there is no manipulation of the vote and its aggregation process“.

A fair shareholders‘ meeting also requires the ability to ensure that proxy forms are not manipulated in general or by a third party. Kano continued:

„It is impossible to change the records in blockchain and all interested parties can verify them. You can also see how certain proxy forms were exercised in the past in blockchain. Since the same electronic signatures are used every time, it is obvious if some third party uses a new one.

Chinese shareholders do not want to share their personal data with government blockchains

On the transparency of the voting process, Kano said that „since all the results of the vote are recorded, we can always come back and check them later if there is a manipulation“.

The company has not yet received any concrete inquiries about bVote, but Kano expects demand for the application to grow as people’s lifestyles change and remote working and digitization accelerates due to the coronavirus pandemic.

On June 8, Coincheck, bitFlyer’s rival in Japan, announced that it has begun considering providing services to corporations for virtual shareholder meetings. Coincheck also aims to use blockchain to reduce the risk of manipulating voting rights, but full details of the offer have not yet been disclosed.

Bitcoin einem erschöpften JK Rowling erklären

Krypto-Twitter kann Bitcoin einem erschöpften JK Rowling nicht erklären

Nachdem er die Bitcoin-Anfrage auf Twitter gepostet hatte, behauptete sich der Harry-Potter-Autor J.K. Rowling inmitten einer Flut verschiedener Kommentare aus der Krypto-Community.

Bitcoin Profit Krypto Community

Der Autor von Harry Potter, J.K. Rowling, bat kürzlich um eine Erklärung von Bitcoin (BTC) auf Twitter und brachte einen Ansturm von Kommentaren aus der Bitcoin Profit Krypto Community mit sich.

„Es fing als Scherz an, aber jetzt fürchte ich, dass ich mich nie wieder bei Twitter einloggen kann, ohne dass sich jemand ärgert, dass ich Bitcoin nicht besitze“, twitterte Rowling am 15. Mai und fügte hinzu:

Eines Tages werden Sie eine schrumpelige alte Frau auf der Straße sehen, die versucht, ein Harry-Potter-Buch gegen eine Kartoffel einzutauschen. Seien Sie nett. Sie hat versucht, es zu verstehen.“

Nahezu die gesamte Krypto-Gemeinschaft erschien zur Stellungnahme

In Reaktion auf einen Tweet des Journalisten Leigh Cuen vom 15. Mai bat Rowling um eine Erklärung von Bitcoin. Danach überfluteten Leute von nah und fern die Social-Media-Plattform.

Unter den Anwesenden versuchte der Ethereum-Erfinder Vitalik Buterin eine kurze Erklärung, der Krypto-Autor Saifedean Ammous bot ein Exemplar seines Buches an, und die ehemalige Forbes-Mitarbeiterin drehte Podcasterin Laura Shin um und wies auf eine Episode ihrer Sendung.

Crypto YouTuber und der Programmierer Ivan on Tech meinten, Rowling könnte einfach nur eifersüchtig sein, dass sie sich nicht früh genug in die Anlage eingekauft habe, um tonnenweise Beute zu machen.

Der Tech-Mogul Elon Musk schlug sogar ein, indem er Bitcoin als potenziell attraktiv gegen das Drucken von Regierungsgeldern bezeichnete, obwohl er immer noch nur 0,25 BTC besitzt.

Rowling beschrieb die Erklärungen als Geschwätz

Nach mehreren Erklärungsversuchen von Krypto-Twitter-Muggeln sagte die berühmte Autorin, dass das alles immer noch nach verwirrendem Geschwätz klang, und gab zu, dass sie während ihres Kommentars zu Bitcoin auch mehrere alkoholische Getränke konsumierte.

Rowling bemerkte viele Male, dass sie Bitcoin nicht verstand. Inmitten der hektischen und wirbelnden Erklärungen sagte Rowling:

Gott segne jeden einzelnen von Ihnen, der mir Bitcoin Profit jetzt ernsthaft erklärt, als ob ich es begreifen würde, wenn Sie es richtig aufschlüsseln. Dinge wie diese sind für mich weißes Rauschen. Ich kann und werde Bitcoin nicht verstehen, aber ich liebe Sie dafür, dass Sie denken, dass ich Bitcoin verstehen kann oder will.

In einem Tweet am 16. Mai bemerkte Rowling die Possen der Krypto-Community:

„Guten Morgen, allerseits. Die Leute nennen sich in meinen Erwähnungen gegenseitig Simpsons, und ein gefälschtes JK Rowling-Konto hat Bitcoin gekauft. Wie sieht es mit Ihrem Samstag aus?“

Da der Krypto-Raum immer noch seine Jugend zeigt, strahlen Branchenteilnehmer oft Aufregung aus, wenn eine Mainstream-Person mit hohem Status Kommentare zu Krypto abgibt, was zeigt, dass die Branche noch viel Raum für eine wachsende Beteiligung hat.

 

Bitcoin hält Preisniveau von $7000 aufrecht, während Wall-Street-Futures auf berichtete COVID19-Heilung spitzen

Bitcoin erlebte gestern einen beachtlichen Preisanstieg und eroberte die 7.000-Dollar-Marke, und es hat gute Arbeit geleistet, bis jetzt darüber zu bleiben. Unterdessen sind auch die Termingeschäfte auf den alten Märkten im grünen Bereich, da die Nachricht bekannt wurde, dass das Medikament Gilead Coronavirus angeblich Wirkung zeigt.

Bitcoin-Preis über 7.000 Dollar

Wie Cryptopotato berichtete yest eit heute verzeichnet Bitcoin innerhalb von 90 Minuten einen stetigen Anstieg um 550 Dollar auf über 7.000 Dollar. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels handelt die Kryptowährung knapp unter 7.100 $, was einem Anstieg von 1,6% an diesem Tag entspricht.

Bitcoin ChartIn den letzten sieben Tagen gab es keine nennenswerten Verschiebungen auf dem Krypto-Markt, da die Dominanz von Bitcoin bei etwa 64% stabil bleibt. Das bedeutet, dass Altcoins inmitten des jüngsten Anstiegs keinen neuen Boden erobern konnten.

Wie aus der obigen Grafik ersichtlich, werden die meisten Altmünzen auch im Grünen gehandelt, was in den letzten 24 Stunden kleine Gewinne markiert. Fast alle wichtigen Kryptowährungen halten sich stabil, wobei einige wie XRP, EOS, TRX und LTC leichte Verluste von weniger als 1% verzeichnen.

Wall Street Futures-Spiske als Medikament zeigt Wirksamkeit gegen COVID-19

Ein weiterer Hinweis: Auch die Zukunftsaussichten auf den Altmärkten haben sich heute positiv entwickelt, denn in einem Bericht hieß es, ein von Gilead Sciences entwickeltes Medikament zeige angeblich Wirksamkeit bei der Behandlung des neuartigen Coronavirus (COVID-19).

Dem Bericht zufolge erholte sich ein Krankenhaus in Chicago, das Patienten in einer Studie mit dem Coronavirus mit Remdesivir behandelt, rasch von ansonsten schweren Symptomen. Zu diesem Thema sprach Matt Maley, Chief Market Strategist bei Miller Tabak, der sagte:

„Dies sind offensichtlich gute Nachrichten. Natürlich haben wir in letzter Zeit noch einige andere gute Nachrichten wie diese gehört, und sie haben sich nicht so gut entwickelt, wie die Menschen gehofft hatten. […] Die große Frage ist, ob sie ausreichen werden, um der Wirtschaft zu helfen, schneller wieder ‚aufzumachen‘, als die Leute jetzt denken.“

Der S&P 500-Future ist um 74 Punkte gestiegen, was zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels einen Anstieg von etwa 2,6% bedeutet.

Auch die Dow-Jones-Futures sind um knapp 3% oder etwa 690 Punkte gestiegen, während die Nasdaq-100-Futures um 2% zulegten.

Während der Markt noch immer für den regulären Handel geschlossen ist, deutet der Anstieg der Futures-Preise auf eine potentiell positive Öffnung hin.

Binance bereitet sich auf den Kampf gegen Veruntreuungskosten vor

Binance bereitet sich auf den Kampf gegen Veruntreuungskosten von 1 Million Dollar vor

Das führende Cyber-Sicherheitsunternehmen HackControl hat die Krypto-Währungsumtausch-Firma Binance wegen Veruntreuung von Geldern im Wert von einer Million US-Dollar (1 Million Dollar) angeklagt, nachdem eine Untersuchung ergeben hatte, dass durch den Umtausch Gelder ohne Erklärung veruntreut wurden.

mit Kryptowährungen bei Bitcoin Revolution

Es scheint, dass die Changpeng Zhao’s Binance einen schweren Kampf vor sich hat, wenn sich der Coronavirus-Staub erst einmal gelegt hat. Am 3. April 2020 wurden bis zu elf Firmen, die mit Kryptowährungen bei Bitcoin Revolution zu tun hatten, darunter auch Binance, beschuldigt, von einer US-amerikanischen Anwaltskanzlei, Roche Freedman, ungerechtfertigte Wertpapiere verkauft und Marktmanipulationstaktiken gefördert zu haben.

Da die meisten Bundesstaaten der Vereinigten Staaten sowie mehrere asiatische und europäische Länder unter Verschluss sind, wird das Gerichtsverfahren wahrscheinlich beginnen, sobald die Pandemie-Ängste abgeklungen sind. Unglücklicherweise für Binance könnte eine weitere mögliche Sammelklage eingeleitet werden, bevor diese überhaupt beginnen könnte.

Veruntreuungsgebühren finanzieren: Die Geschichte bisher

Berichten zufolge hat die Binance im November 2018 das Konto eines Benutzers eingefroren, der Gelder im Wert von einer Million Dollar auf dem Konto hat. Auf dem Konto befanden sich eine Reihe von digitalen Vermögenswerten, darunter Bitcoin, Ethereum, Zcash und Litecoin. Obwohl der Benutzer behauptet, es habe ständig Versuche gegeben, mit Binance über das Aufheben der Sperrung des Kontos zu kommunizieren, ist es achtzehn Monate her, dass die Firma dieser Bitte keine Beachtung geschenkt hat.

Heute sieht sich Binance mit Veruntreuungsgebühren für die unerklärliche Sperrung des Benutzerkontos konfrontiert, berichteten Vertreter von HackControl. Wie es heißt, handelte Binance aufgrund des Verdachts auf illegal beschaffte Gelder und erhielt darüber hinaus von der südkoreanischen Polizei die Anordnung, das Konto zu sperren. Als die Polizei jedoch vom Benutzer kontaktiert wurde, um die Angelegenheit zu klären, wies sie jede Beteiligung an der Firma zurück.

Darüber hinaus warf HackControl Binance weitere solcher Veruntreuungsvorwürfe vor und berichtete, dass der Gesamtschaden weit über drei Millionen US-Dollar (3 Millionen Dollar) liege. Nun, da Anklagen gegen Binance und seine Mitarbeiter erhoben werden, die angeblich die Gelder aus den Konten der Nutzer zu ihrem eigenen Vorteil missbrauchen, sagt HackControl, dass bald eine Sammelklage mit Ansprüchen aller Opfer zusammen folgen würde.

Auch wenn Binance Kontroversen und Anschuldigungen nicht fremd sind, da der Börsengigant in der Vergangenheit mehrere juristische Auseinandersetzungen geführt hat, könnte jeder substanzielle Beweis für die Veruntreuung von Geldern, der die Veruntreuungsvorwürfe bestätigt, seinen Ruf und seine Glaubwürdigkeit ernsthaft beschädigen.